IFA | Panasonic My Home Screen: Meine Mattscheibe gehört mir! #Video

16. September 2013 | by Mathias Rittgerott

IFA | Panasonic Smart VIERA My Home Screen - Meine Mattscheibe gehört mir

Youtube-Fans festhalten. Youtube wird zum Startbild eures Fernsehers. So ihr das wollt und so ihr ein TV-Set von Panasonic kauft. Nicht irgendeines, sondern inklusive „Smart VIERA My Home Screen“. Die Betonung liegt dabei auf My! Meine Mattscheibe.

Glotze einschalten, eine Kamera am Gerät guckt ins Wohnzimmer, erkennt dich und springt auf deinen persönlichen Home Screen. Dort ist beispielsweise das Youtube-Symbol platziert.

Ein Klick – oder ein Kommando per Voice-Kontrolle – und schon kann der Spaß mit lustigen Filmchen von Ytitty oder die Information mit Videos aus Syrien beginnen.

Was aber, wenn Mutti kein Fan von YouTube ist? Kein Problem! Auf ihrer Startseite ist womöglich ein Schnulzensender zu sehen, ergänzt durch Skype. Wieder weiß die Kamera, wohin die Reise geht.

IFA | Panasonic Smart VIERA My Home Screen - Meine Mattscheibe gehört mir

Panasonic hat die Inhaltslieferanten (Content-Povider) Eurosport, Maxdome und Canal+ für „My Home Screen“ gewonnen. Außerdem läuft eine Vielzahl von Apps. Der beidfüßige Linksaußen des FC Barcelona, Neymar, ist in einer Videobotschaft zur IFA begeistert.

Mit „My Home Screen“ passe sich der Fernseher auf ganz persönliche Weise dem Lebensstil des Betrachters an, glaubt Panasonic. Schneller und einfacher sei so zu finden, was man liebe. Wobei: Bisher tat die Programmzeitschrift und der PC gute Dienste. Die sind allerdings old-fashioned. Böse Zungen unterstellen sogar TV-Geräten selbst eine gewisse Zopfigkeit.

Ab dem 8. Oktober soll das Angebot der persönlichen Mattscheibe stehen.

+ Link: Panasonic.de/Flachbildfernseher

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben