IFA | KX-PRX150: Panasonic kombiniert Festnetz- und Mobiltelefon mit Android .. #VIDEO

13. September 2013 | by TechFieber.de

 IFA | KX-PRX150: Panasonic verbindet Festnetz- und Mobiltelefon

Spannned: Home-Fon meets Smartphone. Der japanische CE-Riese Panasonic hat mit dem KX-PRX150 ein innovatives neues Festnetztelefon im Programm, dass mit dem Google-Mobile-OS Android kommt und entsprechend Android-Apps nutzen kann.

Mit den DECT-Telefon kann man daher nicht nur damit telefonieren, sondern auch spielen und surfen. Dank einer integrierten Kamera sind auch Onine-Videochats möglich.

Weil das Mobilteil auch ein UMTS-Modul hat, lässt es sich unterwegs auch als vollwertiges Smartphone mit Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) und 3,5 Zoll großem Display einsetzen.

IFA | KX-PRX150: Panasonic kombiniert Festnetz- und Mobiltelefon mit Android #VIDEOIFA | KX-PRX150: Panasonic kombiniert Festnetz- und Mobiltelefon mit Android #VIDEO

Für 200 Euro soll das KX-PRX150 inklusive Anrufbeantworter ab September in den Läden stehen. Wer auf das UMTS-Modul verzichten kann, greift zum ansonsten baugleichen Modell KX-PRX120 für 170 Euro.

Für den noch kleineren Geldbeutel ist die Variante ohne Anrufbeantworter und UMTS gedacht, die mit 150 Euro zu Buche schlägt.

 

IFA | KX-PRX150: Panasonic kombiniert Festnetz- und Mobiltelefon mit Android #VIDEO

Hier auch noch das Video in englisch:

+ Link: Panasonic 

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Comment (1)

  1. Kati says:

    Hallo,

    die Idee finde ich gar nicht so schlecht, allerdings stellt sich mir gerade die Frage, wenn man eh schon die Möglichkeit hat, mit dem Smartphone via Flat oder WLAN ins Netz zu kommen, wer braucht das dieses Telefon? Erreichbar ist man ja auch mit einem normalen Telefon.

    Und in Zeiten von Computern, Netbooks, Tablets und Smartphones, brauche ich nicht noch ein fünftes Gerät Zuhause, mit dem ich online gehen kann und mit 3,5 Zoll ist das arg knapp bemessen…

    Nette Idee, wird sich aber wohl kaum durchsetzen.

    Gruß

Antwort schreiben