Social Media | Microsoft will bei Foursquare einsteigen – und American Express ausstechen

30. August 2013 | by TechFieber.de

 IFA 2013:

 

Microsoft und American Express wetteifern nach wie vor um eine Beteiligung an dem standortbezogenen sozialen Netzwerk Foursquare. Wie Bloomberg berichtet, steht eine Kooperation der beiden großen Firmen offenbar nicht zur Debatte.

Foursquare hatte zuletzt dreimal so viel Gewinn erwirtschaftet wie vorhergesagt. Der Gesamtwert des sozialen Netzwerks wird auf 600 Millionen US-Dollar für das Jahr 2011 geschätzt.

Sowohl Foursquare als auch Microsoft und American Express wollten den Bericht nicht kommentieren. Microsoft könnte mit der Beteiligung an Foursquare seine Rolle in den sozialen Medien ausbauen, American Express hofft hingegen auf eine Verbindung seines Kreditkartenservices mit dem sozialen Aspekt des Start-Ups. Etwa sechs Millionen Nutzer weltweit verbucht Foursquare am Tag.

+ Link: Bloomberg | Photo: Screenshot Foursquare 

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben