Download-Fieber | Musikmarkt wächst weiter – Digital-Musik sei Dank

Download-Fieber | Musikmarkt wächst weiter - Digital-Musik sei Dank

Nach mehr als einem Jahrzehnt rückläufiger beziehungsweise stagnierender Umsätze ist der Umsatz aus Musikverkäufen in Deutschland im ersten Halbjahr 2013 um 1,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 660 Millionen Euro gestiegen. Wie der Bundesverband Musikindustrie (BMVI) am Montag in Berlin mitteilte, waren die größten Zuwächse im Bereich der digitalen Musikverkäufe zu verzeichnen

: Hier verzeichnete der BMVI ein Plus von 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die CD mache aber noch immer 67,5 Prozent des Gesamtmarktes aus. Insgesamt verteilen sich 24,5 Prozent auf das digitale und 75,5 Prozent auf das Geschäft mit physischen Tonträgern.

Foto: Apple iTunes Music

No Responses

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.