Mapping | Norwegen: Oslo verbietet Apple 3D-Luftaufnahmen

13. August 2013 | by Alex Reiger

Mapping | Norwegen: Oslo verbietet Apple 3D-LuftaufnahmenApple darf für seine neue Stadtkarten-App keine 3D-Luftaufnahmen der norwegischen Hauptstadt Oslo machen. Grund dafür seien erhöhte Sicherheitsbedingungen seit dem Amoklauf des Attentäters Anders Breivik, berichtet die Zeitung „Aftenposten“. Demnach sei es ausländischen Medien nicht gestattet, zu detaillierte Ansichten von Regierungsgebäuden zu erstellen.

Norwegische Fotografen kämen leichter an Lizenzen, da sich hier die Verbreitung der Fotos einfacher kontrollieren lasse. Der Konzern Nokia hat 3D-Fotos der Stadt, allerdings nur von bestimmten Bereichen.

Foto: MomentiMedia / kat/dts

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben