Das Letzte | Makabrer Gruss aus Zürich: Wissenschaftler stellen Leichenfotos auf Instagram

3. August 2013 | by TechFieber.de

Das Letzte | Makabrer Gruss aus Zürich: Wissenschaftler stellen Leichenfotos auf Instagram

Fragwürdige Grüsse aus der Schweiz: An der Uni Zürich haben sich zwei Mitarbeiter des Anatomischen Institutes einen eher makaberen Scherz erlaubt: Wie das Schweizer Medienportal „Blick“ berichtet, fotografierte ein US-Amerikaner seine Kollegin, eine Praktikantin, beim Posieren mit einem abgetrennten Arm. Das Bild veröffentlichte die Aushilfskraft dann auf der Foto-Plattform Instagram und kommentierte es mit den Worten „Grüße von der Universität Zürich Irchel – Lasst uns alle den hart arbeitenden Labor-Leichen der Uni applaudieren.“

Die beiden Uni-Mitarbeiter wurden nach Bekanntwerden des Vorfalls entlassen, die Hochschule prüft zudem rechtliche Schritte. Eine Sprecherin der Universität Zürich betonte, dass es sich um einen absoluten Einzelfall handeln würde. ari/dts

Das Letzte | Makaberer Scherz: Schweizer Wissenschaftler stellen Leichenfotos ins Netz

+ Links: http://www.blick.ch/news/schweiz/zuerich/jetzt-redet-der-leichen-fotograf-id2393228.html Screenshot Instagram

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Antwort schreiben