Upcycling | Umweltfreundliche Optik: Objektiv als Armband

24. Juli 2013 | by Silvia Kling

Stefaan duPont von SDPNT ist nicht nur leidenschaftlicher Fotograf und Weltenbummler, sondern weiß auch, wie man ausgediente Objektive weiterverwenden kann. Er macht sie sozusagen der manuellen Nutzung wieder zugänglich, indem er aus den unterschiedlichsten Elementen Armreifen kreiert.

Festbrennweite, Weitwinkel oder Makro kommen damit auf einmal richtig Fashion-kompatibel rüber. Und auch die gute, alte Fotografen-Weisheit ist in diesem Fall voll treffend: „Das Objektiv macht das Bild, nicht die Kamera“.

+via

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Comment (1)

  1. […] Armbänder aus alten Objektiven Ich weiß nicht, wie oft im Leben man an alte Objektive gerät, denn ich denke, je nach Kamera werden diese Objektive behütet wie ein kleiner Schatz – zumindest würde mein Mann mich für unzurechnungsfähig erklären, wenn ich sagen würde: Schatz, gibt mir doch mal eines der Objektive von deiner Kamera… Wenn man aber doch einmal eines bekommt, dann kann man prima Armbänder daraus basteln. […]

Antwort schreiben