RealGeekStuff | Toast vom VW-Bus

15. Juli 2013 | by Dieter Jirmann

vw-toaster
Weshalb eigentlich – so darf man sich ja schon mal fragen – landen die wirklich guten Werbeprodukte oft auf dem japanischen Markt, ohne dass man hierzulande auch nur die geringste Chance hätte, sie in die Finger zu bekommen?

Oder hat vielleicht schon mal jemand diesen Toaster zu Gesicht bekommen, der nicht nur die Form eines VW-Bus‘ hat , sondern auch noch das Firmenlogo auf Brotscheiben brennt?

Wie es heißt, wurden mit dem Küchengerät Kunden beschenkt, die ihr Automobil zur Inspektion brachten – insgesamt sollen 5.000 Stück unters Volk gebracht worden sein.

vw-toaster

Einzige Bezugsquelle ist derzeit offenbar eBay, wo die Maschinen zu Preisen von um die 400 Dollar gehandelt werden, was sich nun nur der hartgesottenste Fan leisten dürfte. Aber wo der Absatzmarkt für Automobile derzeit ja auch eher schwächelt, wäre es doch eine nette Idee, den Toaster neu aufzulegen, oder? So kompliziert kann der Nachbau ja nun nicht sein (zur Not machen’s die Chinesen).

[via]

Comment (1)

  1. […] MotorRealGeekStuff | Toast vom VW-BusWeshalb eigentlich – so darf man sich ja schon mal fragen – landen die wirklich guten […]

Antwort schreiben