Mobile | Mega kommt als Android-App, iOS und Windows später

6. Juli 2013 | by Fritz Effenberger

Kim Schmitz, unser wohlgenährter Lieblingsauswanderer und Filesharing-König mit Sitz im beschaulichen Neuseeland, stellte gerade nicht ohne Stolz die Mega-App für Anroid-Phones- und Tablets vor. In Konkurrenz zu Dropbox oder Google Drive könnte das für Einsteiger kostenlose und trotzdem grosszügig ausgestattete File-Locker/-Sharing-System eine klare Bereicherung darstellen.

Und falls jemand fragt: Natürlich ist es legal. Ausser man tut damit etwas weniger legales, aber das ist ja jedem Einzelnen überlassen. Die Versionen für iPhone und iPad sowie für Windows Phone sollen demnächst folgen.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben