Mobile | Jeder Dritte greift per Smartphone auf Unternehmensdaten

2. Juli 2013 | by Alex Reiger

 Mobile | Jeder Dritte greift per Smartphone auf Unternehmensdaten

Der „Mobile Worker“ scheint im Arbeitsalltag angekommen – so zumindest eine neue Studie: Mobiles Arbeiten gehört mit Notebook, Smartphone und Tablet für immer mehr Leute zum Alltag: Gut jeder dritte Beschäftigte (32 Prozent) greift von unterwegs auf die IT seines Arbeitgebers zu. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbandes Bitkom ergeben.

Dabei nutzen die Jüngeren unter 30 Jahren den mobilen Zugriff mit 39 Prozent etwas häufiger als Ältere mit 31 Prozent.

Am häufigsten werden von unterwegs E-Mails gelesen oder geschrieben sowie auf den dienstlichen Kalender zugegriffen (28 Prozent). Weniger verbreitet ist bislang die Arbeit mit Dokumenten, die auf dem Unternehmensserver liegen. Diese Möglichkeit nutzen 15 Prozent der Befragten. Ebenfalls 15 Prozent nutzen den mobilen Zugriff auf unternehmensspezifische Anwendungen.

 

Foto: MomentiMedia via FlickR/cc

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben