Apfelgerüchte | Hardware-Hersteller entwickeln Gaming-Peripherie für das neue iPhone

21. Juni 2013 | by Fritz Effenberger

Aus anonymer Quelle beim Hardwareproduzenten Logitech stammt das Bild oben. Vom Online-Gaming-Mag Kotaku, die das Pic erhielten, kommt dazu die Beteuerung, es sei echt und zeige einen Prototypen für ein Gamepad-Add-On für das iPhone5.

Das deutet eine Richtungswechsel im Verhältnis des Apfelkonzerns zur Gaminghardware an – in der Ära Steve Jobs konzentrierte man sich in Cupertino strikt auf Touchscreens und ignorierte den immer stärker wachsenden Markt der mobilen Androidkonsolen. Mit Add-Ons wie dem oben gezeigten könnte sich das ändern, und Apple auch hier wieder Boden gut machen.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben