People @ Hannover Messe: Nur noch kurz die Welt retten

20. Juni 2013 | by Torben Dietrich

People@Hannover Messe: Nur noch kurz die Welt retten

Kathrin Brekke ist Dänin, aber sie beschäftigt sich mit der ganzen Welt. Sie arbeitet bei ICLEI, einem globalen Netzwerk aus etwa tausend Städten, die sich für nachhaltige Entwicklung einsetzen. Deren Vertreter stellen beim „Metropolitan Solutions Forum“ im Rahmen der Hannover Messe einige Zukunftsstrategien der weltweiten Stadtentwicklung vor.

Hast Du schon einige der ICLEI-Mitgliedsstädte selbst erlebt?
Ja, aber ich bin erst seit einem Monat in der Geschäftsstelle in Bonn. Vorher bin ich allerdings viel gereist und konnte viele Städte sehen.

Und wie sieht Dein Job jetzt aus?
Ich manage die Datenbanken dort und bin für Publikationen verantwortlich und für die Medienkontakte.

Aber Du wolltest schon die Welt ein bisschen verändern, oder?
Naja, ich habe Entwicklungsökonomie studiert. Ich denke schon, dass eine bessere Welt möglich ist, je mehr Menschen und Organisationen sich vernetzen.

Foto: Eric Vazzoler / Zeitenspiegel

__________________________________________
People@Hannover Messe:

People@HannoverMesse – zur Serie

Die Hannover Messe präsentiert neueste Trends aus Industrie und Technik und gilt als weltgrößte Industrieschau. Über 6.500 Aussteller aus 62 Ländern zeigen vom 8. bis 12. April ihre Innovationen. Für „People@HannoverMesse schauen wir uns auf dem Messegelände um und porträtieren spannende Leute, die sich auf der Mega-Veranstaltung vor und hinter den Kulissen tummeln.

Noch mehr Kurzinterviews aus der Serie „People@Hannover Messe“ gibt es auf dem Photo-Blog zum Mega-Event unter Discover.HannoverMesse.de

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben