Mobile | Superdünn: Huawei präsentiert Ascend P6 Android-Smartphone

19. Juni 2013 | by Silvia Kling

Noch ein potenzieller iPhone-Killer aus Fernost? Der ebenso aufstrebende wie ehrgeizige chinesische Telekomriese Huawei hat sein neuestes Smartphone-Flaggschiff präsentiert – das neue Ascend P6 basiert auf dem Google-Mobil-OS Android und soll Konkurrenten insbesondere durch sein dünnes und leichtes Gehäuse übertreffen.

Zudem will der Riese aus dem Reich der Mitte mit frischen Farben punkten – das neueste Super-Handy aus Asien wird es auch in Pink geben …

Zu den Details: Das Huawei Ascend P6 ist 4,7 Zoll groß und nur 6,18 Millimeter dick. Es steckt in einem 120 Gramm schweren Metallgehäuse. Das Display zeigt 1280 mal 720 Pixel und ist durch Gorilla-Glas vor Kratzern und Stürzen geschützt, teilte der Hersteller bei der Präsentation in London mit.

Die Rechenarbeit übernimmt der 1,5 Gigahertz schnelle Quadcore-Prozessor K3V2, der acht Gigabyte große Speicher kann per SD-Karte erweitert werden. Außerdem hat das Ascend P6 einen 2000 Milliamperestunden (mAh) großen Akku und die aktuellste Android-Version 4.2 an Bord.

In Deutschland soll es ab Juli für 449 Euro in den Läden stehen.

Antwort schreiben