Zero MMX: Schwarz, lautlos, tödlich

18. Juni 2013 | by Fritz Effenberger

Ein Motorrad direkt aus einem Alptraum. Oder eben aus einem militärischen Entwicklungslabor. Das Zero MMX wird gerade von Zero Motorcycles für die US Special Operations Forces entwickelt, kann durch ein Meter tiefes Wasser fahren und macht kein Geräusch.

Wie geht das? Naja, durch den 54-PS-Elektromotor, mit Schnellwechsel-Batterien und so gut wie keiner Hitzeabstrahlung.

Zusätzlicher Bonus des Elektroantriebs: Der Motor bringt auch in unteren Drehzahlen ein enormes Drehmoment aufs Hinterrad, das kann in brenzligen Situationen entscheidend sein.

Ob und wann das Zero MMX auch kommerziell erhältlich sein wird, muss abgewartet werden.

+ Link: Zero Motorcycles

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Comment (1)

  1. […] MotorZero MMX: Schwarz, lautlos, tödlichEin Motorrad direkt aus einem Alptraum. Oder eben aus einem militärischen Entwicklungslabor. Das […]

Antwort schreiben