Mobile | Jennifer Lopez wird Handy-Verkäuferin

2. Juni 2013 | by Fritz Effenberger

Mobile | Jennifer Lopez wird Handy-Verkäuferin

Vom Millionär zum Tellerwäscher? Müssen wir uns um die Vorzeigehüfte der Vereinigten Staaten Sorgen machen? Nein, gar nicht. Jennifer Lopez will ab sofort zwar Mobiltelefone verkaufen, dann aber nicht am Tresen sondern gleich “like a boss”.

In Zusammenarbeit mit dem US-Telko Verizon entsteht gerade eine ganze Ladenkette mit 15 geplanten Geschäften, die sich direkt an die Latino-Bevölkerung der US of A richtet.

Jennifer wird also eher so eine Art Business Model für “Viva Movil”, wie die Sause ab dem 15. Juni heissen soll. Dann nämlich wird der erste Jennifer-Lopez-Store in New York eröffnet, gefolgt von Los Angeles und Miami, und wo sonst sich ein zweisprachiger Handyshop lohnen könnte.

[Link] [Pic Verizon]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben