Social Media | Business-Netzwerk Xing wächst – mit e-Recruiting und Jobvermittlung

7. Mai 2013 | by TechFieber.de

Social Media | Business-Netzwerk Xing wächst - mit Personal-Dienstleistungen

Was das US-Original LinkedIn kann, kann der deutsche Klon auch: Wachsen. Karriere-Netzwerk Xing ist zu Jahresbeginn vor allem mit Personal-Dienstleistungen gewachsen. Der Umsatz des zur Burda-Mediengruppe gehörenden Unternehmens legte im ersten Quartal im Jahresvergleich um elf Prozent auf 19,6 Millionen Euro zu.

„Wir konnten den Umsatz in sämtlichen Geschäftsbereichen steigern“, sagte Unternehmenschef Thomas Vollmoeller. „Besonders unsere Lösungen für Unternehmen, die unter dem Fachkräftemangel leiden, verzeichnen weiterhin eine steigende Nachfrage.“

Der Bereich „e-Recruiting“, zu dem auch Unternehmensprofile gehören, wuchs dabei um fast ein Drittel auf 5,3 Millionen Euro. Den Großteil der Einnahmen machen nach wie vor Gebühren für Premium-Mitgliedschaften sowie Werbung aus. Unterm Strich verdiente Xing wie vor einem Jahr zwei Millionen Euro.

Xing konnte die Mitgliederzahl im deutschsprachigen Raum binnen drei Monaten um 205.000 auf 6,3 Millionen steigern. Davon bezahlen 786.000 für einen Premium-Account – das sind 3.000 mehr als vor drei Monaten. Weltweit hat Xing knapp 13,2 Millionen Mitglieder, davon 810.000 mit Premium-Konten, die unter anderem bessere Kommunikations-Möglichkeiten bieten.

Burda hatte im Oktober angekündigt, Xing komplett übernehmen zu wollen und dabei 44 Euro je Aktie geboten. Das Verlagshaus hielt zum Zeitpunkt der Offerte bereits knapp 39 Prozent. Zuletzt waren es rund 53 Prozent. Das Angebot ist inzwischen ausgelaufen.

 

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben