Music Gadgets | Onkyo gibt alten Docks eine zweite Chance

22. April 2013 | by Dieter Jirmann

onkyo bluetooth-empfänger
Die Umstellung vom klassischen 30-Pin-Stecker auf den Lightning-Anschluss dürfte den einen oder anderen Besitzer von Apple-Geräten zumindest verstimmt haben, passen doch z.B. alte Docks und neue iPhones nicht mehr zu einander.

Diese Lücke füllt Onkyo mit dem Bluetooth-Empfänger WR-BT2AD.

Der passt in den Schacht des herkömmlichen Docks und holt sich die Musik via Bluetooth von bis zu vier verschiedenen Geräten.

Das löst zwar noch nicht das Problem, dass man sein neues iPhone dann ja immer noch in einem Dock aufladen muss (wenn man sich nicht mit dem einfachen Stecker zufrieden gibt), aber immerin lässt sich die alte Sound-Ausrüstung weiterhin nutzen. Kostet umgerechnet rund 25 Euro, ist also auch eien ganz preiswerte Lösung.

[via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben