Geek Motors | Designer-E-Bike „Zeit“, das Elektro-Fahrrad in eckig

12. April 2013 | by Dieter Jirmann

zeit
Zeit klingt zwar sehr deutsch, steht aber für „zero emission individual transport“, und damit wäre das meiste auch schon gesagt.

Was das Fortbewegungsmittel allerdings vom Gros der Konkurrenz unterscheidet, ist der Umstand, dass man beim Design gezielt an Gadget-Besitzer gedacht hat.

Die können in dem eckigen Gehäuse nicht nur Tablets, Smartphones und Ähnliches transportieren, sondern sie während der Fahrt auch noch gleich über einen USB-Port aufladen.

Mit einmal Aufladen kann man entweder eine Stunde mit der Höchstgeschwindigkeit von knapp 25km/h herumfahren (die Geschwindigkeit ist elektronisch gedrosselt).

zeit

Und wer sich an seinem Zeit satt gesehen hat, kann einfach die Verkleidung austauschen und mit einer anderen Farbe herumsausen …

[Link][via]

Antwort schreiben