Mobile | Windows 8 Tablets demnächst auch in billig

4. April 2013 | by Fritz Effenberger

Die Microsoft Surface Tablets, so hübsch bunt sie auch aussehen und sich nicht nur damit direkt ins Herz jeden Apple-Hassers schmeicheln, haben einen zentralen Fehler: Sie sind zu teuer. Also hat sich, wie man hört, die Konzernzentrale in Redmond schweren Herzens dazu entschlossen, auch einfachere, kleinere, billigere Surface-Tablets zuzulassen.

Mit 7 und 8inch Bilddiagonale und einer Auflösung von 1024 mal 768 Pünktchen sollten die Windows-Tablets dann doch wohl eine Chance auf dem Markt haben. Ausserdem, so erfährt man aus den immer emsigen asiatischen Gerüchteküchen, will Microsoft das glücklose Mobil-Windows RT mit dem Windows-8-Upgrade Blue verschmelzen.

Weil RT ja offenbar keinen interessiert. Wie auch, wenn die Alternativen iOS und Android preislich und auch sonst vorne liegen. Aber lassen wir uns überraschen, vielleicht wird das ja doch was.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben