Mobile | Solar-Strom fürs Handy mit SMS bezahlen

25. März 2013 | by Fritz Effenberger

Mobile | Solar-Strom fürs Handy mit SMS bezahlen

Die britische Firma Buffalo Grid hat eine Solarladestation für Mobiltelefone entwickelt, die sich mit dem Fahrrad transportieren lässt und 30 bis 50 Telefone pro Tag aufladen kann. Das ist eine gute Idee, weil in vielen Ländern der Dritten Welt, etwa in Afrika, in weiten Gebieten keine stabile Stromversorgung vorhanden ist und Mobiltelefone andererseits gerade dort einen unschätzbaren Kommunikationsvorteil darstellen.

Mobile | Solar-Strom fürs Handy mit SMS bezahlen

Nach dem Konzept von Buffalo Grid sollen die Mobilfunkprovider diese Ladestationen kaufen und von den Stromkunden per SMS bezahlt werden. Könnte funktionieren, wäre ein Segen für die unterentwickelten Länder.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben