[Mobile] Apps: Google schmeist Android-Werbeblocker aus dem Play Store

14. März 2013 | by Alex Reiger

[Mobile] Apps: Google schmeist Android-Werbeblocker aus dem Play StoreKein Herz für Mobile-Ad-Blockaden: US-Web-Krösus und Online-Werbe-Riese Google hat mehrere Android-Werbeblocker aus seinem Play Store verbannt. Betroffen sind unter anderem Adblock Root, Adaway sowie Adblock Plus. Ein Entwickler der betroffenen Apps stellte die Begründung von Google für die Sperren ins Internet.

Demnach verstoßen die Werbeblocker gegen die Bestimmungen der Plattform, da sie andere Dienste oder Produkte auf unerlaubte Art und Weise stören würden.

Es ist zwar weiterhin möglich, derartige Apps auf seinem Smartphone zu benutzen, allerdings müssen diese nun auf anderen Wegen installiert werden. Werbung auf Android-Geräten ist für den Internetkonzern ein zunehmend wichtiger Umsatzfaktor.

Foto: MomentiMedia 

Antwort schreiben