[Mobile] Kaum verwunderlich: Tablets verdrängen Netbooks – bestätigt EITO-Studie

11. März 2013 | by TechFieber.de

[Mobile] Kaum verwunderlich: Tablets verdrängen Netbooks - bestätigt EITO-Studie
Tablet-PCs verdrängen zunehmend Netbooks: 2013 wird der Netbook-Absatz um 52 Prozent auf rund 190.000 Geräte zurückgehen, wie der Hightech-Verband Bitkom am Montag unter Berufung auf eine aktuelle Prognose des Marktforschungsinstituts EITO mitteilte. Auch der Umsatz mit Netbooks werde im laufenden Jahr demnach um über die Hälfte (54 Prozent) auf 39 Millionen Euro zurückgehen.

2009 betrug er noch 564 Millionen Euro. Netbooks sind kleiner, leichter, weniger leistungsstark und günstiger als herkömmliche Notebooks, besitzen aber weitgehend deren Funktionalität. Sie kamen erstmals im Jahr 2008 auf den Markt, ein Jahr später wurden fast zwei Millionen Geräte verkauft.

Antwort schreiben