Forest Notes: Ja, wo isser denn, der Lautsprecher?

4. März 2013 | by Dieter Jirmann

forest notes
Auch auf den zweiten Blick möchte man die Lautsprecher aus der Serie Forest Notes nicht als solche erkennen, sondern sie einfach für Holzgestelle halten.

Dabei meint JVC Kenwood es mit den Geräten aber durchaus ernst.

Das kleinere Modell YG-FA2HV- Forest Notes Mini (136 × 136 × 136 mm) und das größere YG-FA30HV (310 x 310 x 310 mm) sind zwar in der Leistung eher etwas beschränkt (1W v bzw. 2 x 1 W), sollen aber 10 respektive 7,5 Stunden Musik wiedergeben, die ihnen drahtlos per Bluetooth zugespielt wird.

Fragt sich nur, wo die Lautsprecher zum Einsatz kommen sollen: Mit den Holzschachteln wird man wohl kaum durch die Gegend laufen wollen, und im trauten Heim könnten sie durchaus ein wenig seltsam wie noch nicht weggeräumte Verpackungsmaterialien wirken. Andererseits:  Vielleicht gibt es ja eine Wohnlandschaft aus dem zwangsduzenden skandinavischen Möbelhaus, in die sie sich nahtlos einpassen …

[via]

 

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben