Boompack: Der Lautsprecher als Rucksack

21. Februar 2013 | by Dieter Jirmann

boompack

Ganz neu ist die Idee ja nicht, Lautsprecher und Rucksack mit einander zu kombinieren, aber beim Boompack hat Designer Massimo Battaglia ganz darauf verzichtet, Stauraum für irgendwelche Dinge vorzusehen, die man mit sich schleppt, und sich ganz darauf konzentriert, die gute alte Boombox wiederzubeleben.

boompack

Offenbar sieht Battaglia seinen Entwurf als ideales Tool zum Feiern von Outdoor-Parties (jetzt gerade eher weniger angesagt), und da man da ja gerne auch etwas Lightshow hätte, hat er auch vorgesehen, dass in den Boompack ein Pico-Projektor integriert wird, um die passende Optik zu präsentieren.

boompack

Scheint für Spontan-Veranstaltungen ganz gut durchdacht zu sein – mal sehen, ob sich ein Hersteller findet, der das auch realisiert ….

[via]

 

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Kommentare (2)

  1. Patzak says:

    Boompack: Der Lautsprecher als Rucksack woh kann ich den kaufen und was kosde der ?
    thomas patzak

  2. Ist leider nur ein Design-Konzept … Gruss, Alex

Antwort schreiben