Cyberkino: 41 Prozent der Web-Nutzer beziehen Filme über legale Videoangebote im Netz – so Studie

3. Februar 2013 | by TechFieber.de

Cyberkino: 41 Prozent der Web-Nutzer beziehen Filme über legale Videoangebote im Netz - so Studie

Filmfans greifen zunehmend online auf legale Videoangebote zu: Mehr als jeder vierte Bundesbürger (22 Millionen) bezieht Filme und Serien online, entweder als Download oder indem er Datenträger wie Blu-rays oder DVDs per Internet bestellt. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag des Hightech Verbands Bitkom.

Das entspricht 41 Prozent der Internetnutzer in Deutschland. Zudem nutzen 3,5 Millionen Deutsche (sieben Prozent) kostenpflichtige Streaming-Dienste. Vor allem 18- bis 29-jährige Internetnutzer (58 Prozent) beziehen Filme online. Bei den 30- bis 49-Jährigen ist es jeder Zweite (51 Prozent).

Foto: Netflix Online-Videodienst in USA MomentiMedia via FlickR/cc /

Antwort schreiben