[Gadgets] Sony geht ins Wasser: Walkman W

24. Januar 2013 | by Fritz Effenberger

Auch beim Schwimmen, Baden, unter der Dusche: Der Walkman W, Typ NWD-W273 kommt mit 4 GigaByte Speicherplatz, spielt MP3, WMA, ATRAC, Linear PCM und AAC-LC ab und kostet in Japan 10.000 Yen, das wären umgerechnetknapp 85 Euro. Eigentlich gar keine so schlechte Idee von Sony – in einer Zeit, in der keiner mehr einen separaten MP3-Player braucht, ist ein wassdichtes Gehäuse tatsächlich ein Alleinstellungsmerkmal. Etwas, wofür man extra Geld ausgeben könnte. Naja, warten wir mal die Badesaison auf der nördlichen Hemisphäre ab, dann wissen wir mehr.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Kommentare (3)

  1. […] [Gadgets] Sony geht ins Wasser: Walkman WTechFieber NetworkAuch beim Schwimmen, Baden, unter der Dusche: Der Walkman W, Typ NWD-W273 kommt mit 4 GigaByte Speicherplatz, spielt MP3, WMA, ATRAC, Linear PCM und AAC-LC ab und kostet in Japan 10.000 Yen, das wären umgerechnetknapp 85 Euro. […]

  2. […] im Wasser muss nicht zwingend langweilig sein. Gott sei Sony! (via […]

  3. Skatze says:

    Echt coole Idee und sicherlich auch sehr angenehm für Leute die Tag und Tag ihr Bahnen schwimmen.

Antwort schreiben