[GadgetStyle] Retro-Spielschrank: Ein Traum fürs Wohnzimmer

12. Januar 2013 | by Dieter Jirmann

retro space arcade
Da dürfte es dem hartgesottenen Retro-Gamer ein wenig feucht in den Augenwinkeln werden: Der holländische Designer Martijn Koch bietet Spielschränke (ich nenn‘ die mal so) an, an denen man die Spiele seiner Kindheit wieder zelebrieren kann.

In den Gehäusen (wahlweise in Gelb oder in Grau) steckt ein 27-incZoll-LCD-Bildschirm (1.920× 1.200); für die Steuerung gibt es  zwei Sanwa-Joysticks und die klassischen Arcade-Knopftasten sowie einen 6 cm großen Sanwa-Trackball und einen analogen Joystick (kann auch durch einen Ultimarc SpinTrac-Spinner ersetzt werden).

retro space arcade

Noch herzzerreissender aber wird es für den Gamer, wenn er dann hört, was als Preis aufgerufen wird: 2.099 Dollar für die gelbe und 2.499 Dollar für die graue Version.

[Link][via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben