Blade Runner: Diesmal als eckiges Kästchen – Festplatte LaCie Blade Runner Philippe Starck

7. Januar 2013 | by Dieter Jirmann

Blade Runner: Diesmal als eckiges Kästchen - Festplatte LaCie Blade Runner Philippe Starck
LaCie setzt bei seinen Produkten ja gerne mal auf etwas ausgefalleneres Design, und so durfte sich bei der externen Festplatte Blade Runner Philippe Starck gestalterisch austoben.

Was das Speichergerät mit 4TB Kapazität und USB 3.0-Anschluss zum Preis von 300 Dollar nun genau mit dem SF-Klassiker  zu tun hat, ist ihrem Äußeren nicht ohne weiteres zu entnehmen, aber der Designer selbst hat sich immerhin zu einem nur mäßig verschwurbelten Statement hinreißen lassen und erklärt: „In the Blade Runner, the warm interior electronics are encased in a mystifying shell, and the blades are the radiator that cools it down. The suspension gives space for air to circulate around the hard drive, and the metal material increases the temperature conduction.“

Das hat ja zumindest im zweiten Teil schon richtig was Sinnhaftes, und außerdem kann man sich – falls man zuschlägt – auch noch als Angehöriger eines auserwählten Kreises fühlen, denn weltweit wird es nur 9.999 Stück geben.

[Link] [via]

Antwort schreiben