[Gaming] Der grosse Nintendo-Raub von 2012

21. Dezember 2012 | by Fritz Effenberger

Dreiste Diebe haben am vergangenen Wochenende mit Hilfe von drei ebenfalls gestohlenen Lastwagen insgesamt 64 schrumpffolienverpackte Paletten mit fabrikneuen Nintendo-Wii-U Videospielkonsolen aus einer Lagerhalle am Flughafen von Seattle entwendet.

Das wären über 7000 der japanischen Spassgeräte, mit einem Endverkaufswert von umgerechnet 1,8 Millionen Euro.

Jetzt warten die örtlichen Polizeibehörden darauf, dass die Dinger auf Ebay auftauschen, aber vielleicht hat ja auch in diesem Jahr ein Kind ganz besonders tolle Weihnachten. Wer weiss? Dass die in der Nähe von Seattle ansässige Konkurrenz-Firma Microsoft dahintersteckt wollen wir einmal nicht annehmen.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben