[Mobile] Dell steigt aus Smartphone-Business aus

17. Dezember 2012 | by Fritz Effenberger

[Mobile] Dell steigt aus Smartphone-Business aus

Der ehemals führende Computerherstelle Dell versuchte mehrmals, auch im mobilen Zukunftsmarkt Smartphones/Tablets Fuss zu fassen. Jetzt hat man anscheinend endgültig die Nase voll.

Jeff Clarke, Chef der Dell Abteilung Consumer Business, bestätigte auf der aktuellen Dell World Conference, dass die Entscheidung (zunächst mal) endgültig sei. Für einen Erfolg in diesem Sektor seien erhebliche finanzielle Anstrengungen nötig, so die Begründung. Statt dessen will man sich auf Windows Tablets konzentrieren.

Geräte wie XPS10, XPS12 oder Latitude 10, laufen mit Windows 8 oder Windows RT und passen wohl besser ins Portfolio. Das Geschäft mit der weiter stark wachsenden Smartphone-Branche wandert inzwischen zunehmend auf die andere Seite des Pacifc Rim.

[Link] Foto: Dell Streak Smartphone / Mini Tablet/TechFever.Net

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben