[Mobile] China: Mehr als die Häfte der Internetnutzer mobil

25. November 2012 | by Fritz Effenberger

Im bevölkerungsreichsten Land der Erde gehen mehr als 50 % der Internetnutzer mit einem Mobilgerät (sprich: Mobiltelefon) online. In harten Zahlen: 388 Millionen. Die Internetzugänge mit einem mehr oder weniger herkömmlichen Computer belaufen sich als auf weniger, zusammen ergibt das aber dennoch eine Dreiviertelmilliarde.

Nachdem Android-Smartphones dort schon für 125 Euro zu haben sind und die Mehrzahl der Chinesen auf dem infrstrukturschwachen Land wohnt, ist die Entwicklung gar nicht so überraschend. Trotzdem: Jeder dritte Surfer ist heute ein Chinese, Tendenz steigend. Das wird Konsequenzen haben.

[Link] [Pic] republic of china cc by

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben