[KitchenCool] Glotzen und wiegen

21. November 2012 | by Dieter Jirmann

videowaage
Ist das nun praktisch oder eher doch nicht? Bei dieser Küchenwaage kann man sich nicht nur bis zu einem Maximum von 5 Kilo das Gewicht grammgenau anzeigen lassen, sondern auch noch gleichzeitig auf einem LCD-Bildschirm Fotos und Videos betrachten (AVI, MPEG, DiVX, JPEG).

Und einen Lautsprecher gibt es obendrein.

Könnte also das perfekte Produkt für Menschen sein, die dem Phänomen Kochsendung verfallen sind (obwohl es von denen ja im allgemeinen heißt, dass sie es meist nicht über die Rolle des Zuschauers hinaus schaffen).

videowaage

Das Display bringt es auf  4, 3 Zoll (Auflösung 480×272); die Mediendaten werden von microSD-Karte abgespielt. Der eingebaute Akku wird via microUSB-Port aufgeladen, zwei bis drei Stunden Ladezeit sollen für einen annähernd gleich lange Wiedergabezeit ausreichen. Die allerdings nicht wasserdichte Waage kostet 35 Dollar.

[Link][via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben