[Mobile] Google entwickelt offene Alternative zu Apples AirPlay

20. November 2012 | by Fritz Effenberger

Eigentlich ist AirPlay doch auch nichts anderes als Wlan, oder? Naja, nicht ganz, da sind noch ein paar Funktionen eingebaut, die das Weitergeben und Streamen von Multimedia sehr schön vereinfachen. Google hat jetzt angekündigt, genau so etwas als offenen Industriestandard zu entwickeln.

Kluge Entscheidung, dann nämlich hat AirPlay sein wichtigstes Alleinstellungsmerkmal verloren. Tatsächlich baut die neue Google-Technologie auf vielen kleinen Einzelteilen auf, die sin den vergangenen Jahren schon in Android zu finden waren. Und einen schicken Namen braucht sie noch, “AirPlay Alternative” ist einfach nicht griffig genug.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben