[Mobile] Security? War da was? Nur eine Million Apps von Apple geprüft

19. November 2012 | by TechFieber.de

[Mobile] Security? War da was? Nur eine Million Apps von Apple geprüft

Der US-Computerriese Apple hat bislang über eine Millionen Apps für den unternehmenseigenen AppStore überprüft. Diese Zahl meldete am Montag die Plattform „Appfire“. Allerdings stehen derzeit nur rund 736.000 dieser Applikationen zum Download bereit, die restlichen sind im Laufe der Jahre aus dem Store entfernt worden.

Gründe dafür sind unter anderem Copyright-Bestimmungen, aber auch die Entfernung durch die Hersteller.

Knapp 500.000 der eine Millionen geprüften Apps sind den Angaben zufolge kostenpflichtig. Bei etwa 160.000 handelt es sich um Spiele-Apps. Der AppStore besteht seit dem 6. März 2008.

Zum Vergleich: Apple-Konkurrent Google hatte im vergangenen Monat in seinem Play Store erstmals über 700.000 Apps im Angebot. kat/dts

Antwort schreiben