Terminplanung per Roboter

9. November 2012 | by Dieter Jirmann

roboter-kalender
Dass das Jahresende naht, erkennt man nicht nur am plötzlichen Angebot von Weihnachtsspezereien im Supermarkt, sondern auch daran, dass auf einmal wieder Kalender aller Art feilgeboten werden.

Ob man sich die in Papierform überhaupt noch hinhängt, ist inzwischen eher eine Frage der Ästhetik und weniger der praktischen Organisation, und so könnte der eine oder andere Roboter-Fan vielleicht gefallen finden an diesem limitierten Kalender, der auf jedem Monatsblatt eine andere Blechmaschine präsentiert.

Kostet 26 Dollar – allerdings ist Eile geboten, denn es gibt nur 200 Stück.

[Link]

 

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Antwort schreiben