[Mobile] iPhone verliert Fans

2. November 2012 | by Fritz Effenberger

[Mobile] iPhone verliert Fans

Zum ersten Mal seit seinem Marktauftritt im Jahr 2007 verliert das Apple iPhone an Attraktivität, wie Marktforscher der Agentur Strategy Analytics festgestellt haben. Und das auf beiden Seiten des Atlantik:

Während in Nordamerika im vergangenen Jahr noch 93 Prozent aller iPhonebesitzer sich nächstes mal wieder ein Smartphone mit Apfellogo kaufen wollten, sind es in diesem Jahr nur noch 88 %, ein Rückgang um fünf Prozentpunkte. In Europa ist die Tendenz noch deutlicher, hier waren 2011 noch 88 Prozent begeistert von ihrem iPhone, heute würden sich nur 75 Prozent der Befragten wieder eins kaufen – ganze 13 Prozentpunkte weniger.

Trotzdem muss sich der Konzern aus Cupertino noch keine all zu grossen Sorgen machen, bei der Android-Konkurrenz ist die Kundenloyalität nach wie vor weit geringer.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Antwort schreiben