[Mobile] Smartphone-Fieber: Jeder dritte hat ein Internet-Handy mit 23 Apps

Ein Drittel aller Deutschen besitzt inzwischen ein Smartphone. Das teilte der Hightech-Branchenverband Bitkom auf Basis einer Umfrage mit. Demnach hat jeder Smartphone-Besitzer zudem im Durchschnitt 23 Apps für die verschiedensten Anwendungen installiert.

Insgesamt würden über 21 Millionen Deutsche, also gut jeder vierte Bundesbürger, mittlerweile die kleinen Programme auf ihrem Mobiltelefon nutzen. Im vergangenen Jahr waren es erst 15 Millionen.

Seit 2010 hat sich die Zahl von zehn Millionen sogar mehr als verdoppelt. Nach Prognosen des Marktforschungsinstituts EITO werden in diesem Jahr voraussichtlich 23 Millionen Smartphones in Deutschland verkauft.

Foto: MomentiMedia 

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.