[Hands-On] Koubachi: Hightech-Pflanzendoc im Test – Woche 2

25. Oktober 2012 | by Holger Froehlich

Durst!
Der Koubachi misst weiter – der Spargel hat Durst.

Heute morgen lag eine Mail in meinem Postfach: Mein Federspargel möchte gegossen werden. Aber gerne. Endlich kann ich meinen Teil beitragen zur Genesung unserer Beziehung.

Zwei lange Wochen war ich verdammt zu warten. Stündlich habe ich online den Wasserstand gemessen, nach den Lichtverhältnissen geschaut, die Temperatur überwacht – wohlwissend, dass der Doc seine Messergebnisse nur einmal am Tag übermittelt.

Aber nun ist es endlich soweit. Heute ist Gießtag. Damit ich meinen ersten Einsatz nicht versaue, gibt mir Koubachi detaillierte Anweisungen. Das Wasser soll zimmerwarm sein und im Unterteller darf kein Wasser stehen. Klare Worte.

Ob mein Federspargel das Wasser gut vertragen hat, sehen wir nächste Woche.

koubachi
[Link] Screenshots: techfieber/koubachi

________________

Zur Arzt-Serie: Mit dem „Koubachi Hands-On“ verfolgen wir die dramatische Entwicklung des zierlichen Federspargels und seines elektronischen Arztes.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , ,

Antwort schreiben