LEGO: Jetzt auch legitim im Büro

23. Oktober 2012 | by Dieter Jirmann

lego visitenkartenhalter

Ein gewisses Maß an Überredungskraft wird man zwar sicher noch an den Tag legen müssen, aber von der Hand weisen können werde Vorgesetzte noch Finanzämter, dass es sich bei der Anschaffung dieses Visitenkartenhalters von LEGO ganz sicher um das handelt, was man gemeinhin als Geschäftsbedarf bezeichnet.

Irgendwo, müssen sie ja hin, diese Kärtchen, und warum dann in in ein LEGO-Behältnis?

Und selbstverständlich bastelt man dann auch noch gleich ein passendes Namensschild, denn es ist doch viel schöner, wenn Besucher direkt den Namen ihres Gegenübers erfahren. Das alles für 12,99 Euro.

[Link] [via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben