Raubtiere für den Schreibtisch

19. Oktober 2012 | by Dieter Jirmann

heftklammerentferner
Zugegeben: Die per Tacker applizierte Heftklammer ist selbst im provinziellsten Büro auf dem Rückzug und dürft wohl bald vom Aussterben ereilt werden.

Bis  dahin aber wird es sicher noch Menschen geben, die von Zeit zu Zeit besagte Klammern entfernen müssen (z.B. wenn sie ein mehrseitiges Dokument in den Kopierer schieben müssen), und da sollte man ihnen dafür doch eine Gerätschaft gönnen, die ein wenig ansehnlicher ist als das übliche Plastikteil, das dafür vorgesehen ist.

Viel schöner sind doch diese aus Hartzinn gefertigten Tierköpfe, die auch diese triviale Aktivität noch zu einem Abenteuer machen können.

Allerdings wird man sich schon was einfallen lassen müssen, wie man die dafür erforderliche Investition von 78 Dollar revisionssicher begründet …

[Link] [via]

 

Antwort schreiben