[Mobile] T-Mobile USA bekommt zwei Milliarden Dollar für Mobilfunktürme

28. September 2012 | by TechFieber.de

mobilfunk-mast funkmast tmobile USA Telekom

Die US-Tochter der Telekom hat am heutigen Freitag den Abschluss eines Rahmenvertrags mit Crown Castle über die Vermietung und Nutzung von 6.400 sowie den Verkauf weiterer 800 Mobilfunktürme aus dem Eigentum von T-Mobile USA bekanntgegeben.

Gegen eine Einmalzahlung von 2,4 Milliarden US-Dollar (rund 1,9 Milliarden Euro) erhält Crown Castle für rund 28 Jahre das alleinige Recht zur Nutzung und Vermietung der Funkturmstandorte, teilte das Unternehmen mit.

„Wir haben einen intelligenten Weg gefunden, T-Mobile USA im Wettbewerb zu stärken, und gleichzeitig die Schulden des Konzerns weiter zu reduzieren“, sagte Telekom-Finanzvorstand Timotheus Höttges.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben