[IFA] [TV] 4KTV setzt neue Rekorde, auch im Preis – Sony Bravia XBR-84X900 kostet 25.000 Euro

19. September 2012 | by Fritz Effenberger

[IFA] [TV] 4KTV setzt neue Rekorde, auch im Preis

Auf der IFA Berlin konnte sich 4K-Fernsehen als buchstäblich echter Hingucker präsentieren; die Detailtreue und Bildtiefe der 8-Megapixel-Screens liessen die meisten 3D-Geräte blass aussehen. Bis die durch eigene Upscaling-Prozessoren atemberaubend klaren Bilder aber Mainstream werden, dürfte noch eine Weile vergehen:

Sony gab jetzt den Einstiegspreis für sein 84-inch Modell Bravia XBR-84X900 bekannt. Die 213 Zentimeter Bilddiagonale mit in diesem Fall 3840 mal 2160 Punkten gehen nicht vor November über die Ladentheke, und dann auch nur für bescheidene 25.000 US-Dollar.

ifa 2012 sony bravia tv

Das wären, in richtigem Geld, rund 19.675 Euro und damit der Gegenwert eines mit allen Optionen ausgestatteten VW Golf. Der würde allerdings im Wohnzimmer mehr Platz wegnehmen, und erwartungsgemäss fällt der Preis einer neuen Produktklasse ziemlich rasch. Na dann.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben