Microsoft-Patent: Hau Dein Handy!

18. September 2012 | by Dieter Jirmann

ms-patent

Allen Menschen, die ihr Handy mit schöner Regelmäßigkeit gegen die Wand knallen könnten, kommt Microsoft mit einem neuen Patent entgegen.

Dessen Gegenstand ist nämlich eine neue Methode, um das Telefon zum Schweigen zu bringen: Man schlägt es.

Natürlich nicht mit aller Gewalt, aber zumindest mit einem merkbaren Klaps, wenn man den Patentausführungen glauben will.

Natürlich lässt sich diese Herangehensweise, mit der sich der User Ruhe verschaffen kann, auch auf andere Geräte übertragen, die man mit sich herumträgt, seien es nun Tablets, PDAS oder Lebensabschnittsgefährt/inn/en.

Interessanter und nicht hinreichend geklärt allerdings finde ich die Frage, wie viel Wucht man in einen solchen Schlag legen kann oder muss – oder lässt sich vielleicht hinterher am Gerät selbst ein individueller Zornespegel einstellen?

[via]

 

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben