[Hands-On] Für Holzköpfe: Die Hama Öko-Mäuse

14. September 2012 | by Raphael Jahn

Green Gadgets sind ja absolut im Trend. Diesen erkennen auch die Zubehör-Spezialisten von Hama mehr und mehr und stocken ihr „EcoLine“-Produktsortiment weiter auf. Auf der IFA in Berlin präsentierte das Unternehmen aus Bayern neue PC-Mäuse und Tastaturen aus Bambus.

Jeder hat schon einmal als Kind über die Belastbarkeit von Bambus gestaunt. Doch nicht jeder weiss: Kaum ein Rohstoff wächst so schnell nach wie das Weichholz – entsprechend sind die Holz-Mäuse nachhaltig und ökologisch korrekt.

Und damit die Ästhetik nicht gestört wird, kann man den Hingucker sogar kabellos erwerben – auch wenn man dafür leider zu den 20 Euro (Preis mit Kabel) noch zehn Euro draufzahlen muss.

Passend dazu gibt es natürlich auch Holz-Tastaturen, siehe hier.

Und das Beste: Geht die Öko-Maus wider Erwarten mal kaputt, kann man einfach ein Feuerchen damit machen. Perfekte Verwertung nennt man sowas :)

 

 

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben