[IQ2012] Waschmaschinen sind die Zukunft

13. September 2012 | by Fritz Effenberger

Innovation Qualcomm 2012 - Waschmaschinen sind die Zukunft

Nein, das hat er nicht genau so gesagt. Steve Mollenkopf, President and Chief Operating Officer des Forschungs- und Mobiltechnologiekonzerns Qualcomm, umriss auf der diesjährigen Hausmesse IQ2012 vor etwa 600 Fachjournalisten und Investoren die aktuelle Strategie des Unternehmens. Mit neuen Slogans wie “reach more”, “connect more”, “create more” wendet sich der Hersteller fast aller heute in Smartphones und Tablets eingesetzten Prozessoren und einiger dazu gehöriger Mobilfunktechnologie direkter als zuvor an die Konsumenten; das bisher gepflegte B2B-Image rückt in den Hintergrund.

Da verwundert es eben auch nicht, wenn COO Mollenkopf in seinem Vortrag kurz auf die Bedeutung des mobilen Datenverkehrs hinweist, der mit weltweit 320 Milliarden US-Dollar Jahresumsatz soviel Wirtschaftsvolumen ausmacht wie die Musikindustrie, Hollywood, Kabelfernsehen und alle Internetprovider zusammen. Kein Wunder, gibt es doch auf unserem blauen Planeten weit mehr Mobilfunknutzer als “klassische”, also nicht-mobile Internetanschlüsse. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Und die Selbstmitleidsarien unserer Contentbranchen nochmal neu bewerten.

Die Waschmaschine kommt dagegen ins Bild, weil von 2010 bis 2015 (und spätestens seit der mittlerweile vollzogenen Einführung von IPV6) der Umsatz mit “mobile devices” oder datenaustauschenden Geräten, die keine Smartphones oder Handys sind, laut Analysten um 40 % wächst. Sondern eben sowas wie Waschmaschinen. Oder Geschirrspüler. Oder Fernseher. Oder sonstwelche Haushaltsgeräte, die man vom Taschencomputer, der auch telefonieren kann, gerne kontrollieren können möchte. Gut zu wissen.

Nächste Überraschung: Qualcomm ist derzeit der grösste Hersteller von Grafikchips. Nicht Intel, AMD oder Nvidia. Ach, ja klar! Auch hier gilt, dass es mittlerweile sehr viel mehr telefonartige Geräte mit irgendeiner Art von Grafikausgabe gibt als Computer im herkömmlichen Sinn. Mit welchen neuen (oder eben fertigentwickelten) Technologien Qualcomm die Zukunft der Kommunikation mitgestalten möchte, erzählen wir dann morgen.

Innovation Qualcomm 2012 - Waschmaschinen sind die Zukunft

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Comment (1)

  1. […] ersten Teil des Qualcomm-Berichts geht es hier….. tweetmeme_style = 'compact'; tweetmeme_url = […]

Antwort schreiben