Das tönende Android-Maskottchen

6. September 2012 | by Dieter Jirmann

droid
Der kleine Android-Roboter scheint inzwischen in puncto Beliebtheit dem Linux-Pinguin deutlich den Rang abgelaufen zu haben, und wer neben dem Fanboy-Bekenntnis zusätzlich etwas Nutzwert auf dem Schreibtisch haben möchte, kann mit dem Robo iHome Rechargeable Speaker sein Maskottchen auch noch Musik machen lassen.

Klangwunder erwartet man angesichts des Preises von 25 Dollar wohl besser nicht gerade, und die Übertragung der Musik auf den Lautsprecher erfolgt auch leicht altertümlich per USB-Kabel (das allerdings auch gleich zum Laden dient) und nicht per Bluetooth.

[Link]  [via]

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Antwort schreiben