[People@IFA] Das Flintenweib vom Ersten

5. September 2012 | by Mathias Rittgerott

People at IFA - Das Flintenweib vom Ersten

Die ARD ist eingeschneit, es geht frostig zu und gefährlich. Marie Klein steht in einer Winterlandschaft und hält eine Flinte in Händen. Besucher sollen bei ihr schießen und so Vorfreude für die Biathlon-WM 2013 entwickeln.

Weiß die ARD nicht, dass wir noch Sommer haben? Warum der Kunstschnee?
Besucher sollen erfahren, wie es Biathleten geht. Wie sie zielen müssen, obwohl ihr Puls hoch ist. Dafür schicken wir jeweils zwei Besucher auf eine kleine Laufstrecke und lassen sie mit dem Laserpointer im Liegen und Stehen schießen.

Wer macht mit?
Männer, Frauen, Kinder, wobei Kinder entweder überhaupt nicht treffen oder überraschend gut. Oft gibt es einen Geschlechterkampf Mann gegen Frau. Viele Schützen gucken aber einfach nicht über Kimme und Korn und treffen schlecht.

Gibt´s schon einen Schützenkönig?
Bis jetzt führt Benny mit 47 Sekunden ohne Fehlschuss. Der arbeitet aber auch bei einer Sicherheitsfirma.

_________________________
people_at_IFA 11 logo banner

Eine Übersicht aller Kurzporträts aus unserer Reihe people@IFA findet ihr hier. Und eine Gesamtübersicht aller Artikel zur IFA bei TechFieber gibt es hier.

Foto: Eric Vazzoler / Zeitenspiegel

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben