[Web] Chinakracher: Baidu greift im mobilen Browser-Markt an

4. September 2012 | by TechFieber.de

[Web] Chinakracher: Baidu greift im mobilen Browser-Markt an
Der chinesische Suchmaschinen-Betreiber Baidu will nun auch den mobilen Browser-Markt erschließen. Auf der Technikmesse „Technology Innovation Forum“ in Peking enthüllte das Unternehmen Pläne über ein neues Cloud Computing Center und stellt einen mobilen Web-Browser vor.

Der neue Web-Browser biete eine breite Palette von Dienstleistungen, schnellen Downloads und Anwendungen, die direkt im Browser laufen, erklärte Baidu.

Über weitere Einzelheiten und wo das Center erbaut werden soll, hat sich das Unternehmen bisher nicht geäußert. China hat den weltweit am schnellsten wachsenden Internetmarkt.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Comment (1)

  1. Baidu muss da auf jeden Fall nachziehen. Baidu ist in China wichtiger als Google. Auch bei SEO wird heutzutage viel auf Baidu gesetzt.

Antwort schreiben