[IFA] TomTom zeigt neue Navi-Freisprech-Halterung – und Android-Apps

4. September 2012 | by Raphael Jahn

Der Navigationsspezialist TomTom zeigt auf der IFA eine interessante neue Universalhalterung mit Freisprecheinrichtung für das iPhone und alle gängigen Bluetooth-kompatiblen Smartphones mit Micro-USB-Anschluss.

Sobald die Geräte gekoppelt sind wird die Spracherkennung aktiviert, so dass der Autofahrer gleichzeitig telefonieren und navigieren kann, ohne die Hände vom Lenkrad nehmen zu müssen.

Nach der bewährten App für iPhone und iPad stellt der Hersteller auf der Messe seine Navigations-Applikation für Smartphones mit dem Android-Betriebssystem vor, die ab Oktober im Handel erhältlich ist. Neu ist auch die Navigationslösung Pro 5150 Truck Live für selbstständige Lkw-Fahrer. Sie berücksichtigt Größen- und Gewichtsrestriktionen ebenso wie Einschränkungen für Gefahrgut-Transporte, so Firmensprecher Tom Henkel.

TomTom ist auf der IFA zu finden in Halle 9, Stand 210


Bild: Android App


Bild: Andoid App


Bild: Pro 5150 Truck Live


Bild: Pro 5150 Truck Live

Fotos: Sachiyo Tanaka

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Comment (1)

Antwort schreiben