Microsoft: Arcade Games für HTML5 (Video)

3. September 2012 | by Dieter Jirmann

centipede

Was tut man nicht alles, wenn es darum geht, die bröckelnden Marktanteile eines einst allmächtigen Browsers zu stabilisieren?

Damit der Internet Explorer 10 seinen Weg in die Herzen der Internet-Nutzer findet, hat Microsoft sich mit Atari zusammengetan, um einige der beliebtesten Arcade-Klassiker von Flash auf HTML5 umzurüsten, den neuen Standard, von dem ja schon Steve Jobs selig immer sagte, dass er Flash ersetzen solle.

Und damit nicht genug: Die Games wurden außerdem gleich noch für die Nutzung auf Touchscreens optimiert und sollen auch in der Optik deutlich verbessert sein.

Zusätzlich gibt es noch Multiplayer- und Multitouch-Funktionen, man kann gegen Facebook-Freunde antreten, undundund …. kann man alles glücklicherweise gratis in der Atari Arcade ausprobieren.

[Link] [via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Comment (1)

  1. Bernd says:

    echt lächerlich es ist 2012 und verarschungsapps gibt es wie sand am meer… zeigt wozu html5 fähig ist.

Antwort schreiben